Das Wasserelement

Das Wasserelement vervollständigt den Zyklus der Fünf Elemente und folgt dem Metallelement. Die Jahreszeit ist der Winter und es herrscht Kälte und Dunkelheit. Die besondere Stärke des Wasserelements ist seine kraftvolle Ruhe, die dem Menschen Willen verleiht, etwas fortzuführen. Wasser fließt hinab in die Tiefe, doch durch sein beharrliches Fließen kann es Berge versetzen. Die Farben schwarz und dunkelblau stehen ebenso für das Wasserelement wie der salzige Geschmack. Das Wasserelement im Körper wird repräsentiert durch die Niere und Blase, die besonders durch das Gefühl Angst aus dem Gleichgewicht geraten können. Das Leben von Pflanzen und Tiere zieht sich nun ganz ins Innere zurück, um zu ruhen und zu regenerieren. Samen, Knollen und Wurzeln sind mit Nährstoffen gefüllt.

Während der Zeit des Wasserelements halten wir uns in der Nähe von Gewässern auf. An diesen werden Märchen, Geschichten und Gedichte vom Wasser aus aller Welt vorgelesen. Wasserkunstwerke können im und am Wasser in Verbindung mit anderen Naturmaterialien erschaffen werden.